Reiterleben

AMOFELA ist nicht nur Pferdefutter

AMOFELA engagiert sich!

Kinder sind unsere Zukunft. Diese Phrase hört man so oft, dass sie mittlerweile fast abgedroschen genannt werden kann. Was bedeutet dieser Satz für uns? Für unser Leben, unsere Verhaltensweisen und unser Denken? Auch in der Politik stellt sich diese Frage: Ganztagsbetreuung, Kitas für 1- bis 3-jährige Kinder, darauf ein Rechtsanspruch. Dann aber stellt sich heraus: genügend Pädagogen sind dafür zur Zeit nicht vorhanden. Nicht nur  in vielen Kindergärten, Kindertagesstätten und sonstigen Einrichtungen, sondern auch in den Schulen ist oft nur wenig Raum für geistige und körperliche Entfaltung. Viele Schulen können das nicht alleine bewältigen, hier muss die Gesellschaft unterstützen. Und das sollte sie gerne tun, denn es geht um unsere Zukunft.

Um dieser wünschenswerten Entwicklung einen Anstoß zu geben, hat das staatliche Schulamt Heilbronn eine Initiative ins Leben gerufen, die Kindern eine Alternative zu Computerspielen und Facebook nach dem einförmigen Schullalltag aufzeigen und neben neuer Lernbereitschaft auch Interesse für die verschiedensten Lebensbereiche wecken will. Die Verkehrs- und Umweltolympiade bietet für Kinder bis zur 6. Klasse jeder Schulart ein umfangreiches Programm: freiwillige Helfer verschiedenster Organisationen und Einrichtungen wie der Rettungshundestaffel oder der Feuerwehr bauen auf dem Gelände der Waldheide in Heilbronn Spiel- und Lernstationen auf, an denen mithilfe verschiedener pädagogischen Aufgaben die Teamfähigkeit und die persönlichen Kompetenzen wie Mut oder Hilfsbereitschaft der Kinder gefördert werden. Das richtige Verhalten im Straßenverkehr kann in einem umfangreichen Parcours der Polizei erprobt werden. Daneben sind auch Stationen dabei, die den Spaß an der Bewegung fördern, das Bewusstsein für die Natur wecken und den Kontakt zu Tieren herstellen. Diese unterschiedlichen Angebote wecken das Interesse der Schüler an ihrer Umgebung, sie können ihre persönlichen Faibles entdecken und auf pädagogisch wertvolle Weise, um auch diese Phrase einzubringen, neugierig auf Bildung werden.

Die Kombination aus Bewegung, freier Natur und Wissensvermittlung ist es, was diese Initiative zu etwas Besonderem macht. Gut 1500 Kinder nehmen Jahr für Jahr dieses Angebot begeistert auf und nutzen mit ihren Lehrern die Gelegenheit, den Jahresausflug auf diese Weise zu verbringen. Viele neue Ideen, Interessen und Lust auf sinnvolle Freizeitbeschäftigungen ergeben sich aus diesem Erlebnis, wie uns der Projektleiter Herr Rall mitteilte.

An dieser Initiative beteiligt sich auch der Reitclub Horkheim mit seinem Projekt „Reiten macht Schule“. Unter der Leitung von Stefanie Ziegler, B. o. S. der Pferdewirtschaft, ist ein Konzept im Aufbau, dass die Schulen in ihrer ureigenen Aufgabe, der Begleitung von Kindern auf ihrem Weg zum jungen Erwachsenen, tatkräftig unterstützen will. Das Angebot umfasst zusätzliche, den Lehrplan begleitende Lehreinheiten auf dem Pferdehof des Reitclubs. Zusammen mit ausgebildeten Pädagogen lernen die Kinder, das in der Schule erworbene Wissen anzuwenden und auf neue Aufgaben zu übertragen. In einer Umgebung, in der Lernen nur Spass machen kann: inmitten von Pferden in der freien Natur, mit viel Bewegung und unter Freunden. Natürlich ist es auch Teil des Angebots, den Schülern den verantwortungsvollen Umgang mit Pferden näherzubringen, und als zusätzliches Sportfach das Reiten zu erlernen. Dabei legen die Fachkräfte Wert auf den sogenannten fächerübergreifenden Unterricht und die Förderung der persönlichen Kompetenzen auf dem Weg zum Erwachsenwerden.

Das ist es, was wir tun können. Unserem Nachwuchs einen Weg zu einem gesunden, verantwortungsvollen und leistungsbereiten jungen Erwachsenen aufzuzeigen.

Durch die Teilnahme an der Verkehrs- und Umweltolympiade und durch die Unterstützung des Reitclubs Horkheim trägt auch AMOFELA der sozialen Verantwortung, die wir für unsere Zukunft haben, Rechnung.

Wir freuen uns auf weitere Projekte und schöne Zeiten mit Nino, Rusty und dem tollen Team vom Reitclub Horkheim!

tl_files/docs/Bilder CM/Futter1.pngtl_files/docs/Bilder CM/EquipementAufbau.png

tl_files/docs/Bilder CM/Nino1.png

 

tl_files/docs/Bilder CM/Verdauung1.png